Liebe Leserinnen,
liebe Leser,

die Sommerferien sind in Brandenburg gestartet. Nachdem Corona wohl die meisten Urlaubspläne über den Haufen geworfen hat, dürfen die meisten von uns erfahren, wie schön Ferien auch zuhause oder zumindest in Deutschland sind. Und mal ehrlich: Es ist doch auch hier sehr schön. Wenn es jedoch der Sommerurlaub am See in einem Natur- oder Landschaftsschutzgebiet sein soll, ist es wichtig, sich an die dort geltenden Regeln zu halten, denn wenn man das nicht tut, bleibt von der schönen Natur, die wir genießen möchten, nicht mehr lange etwas übrig (S. 22, 26, 27).
Ans Herz legen möchte ich Ihnen auch, sich zu den ausliegenden Bebauugsplänen zu äußern, den Sie u.a. hier finden: https://www.potsdam.de/bebauungsplanentwurf-nr-141-3-entwicklungsbereich-krampnitz-klinkerhoefe-nord
Stellungnahmen zur Planung können per E-Mail unter Angabe der Bezeichnung des Bebauungsplans bis einschließlich 17. Juli 2020 eingereicht werden. Suchen Sie im Dokument nach dem Namen Ihres Ortsteils, dann finden Sie die Sie betreffenden Passagen sehr schnell.

Leider ist der Zeitpunkt der öffentlichen Beteiligung immer so gewählt, dass er zu einem Großteil innerhalb der Ferien liegt – warum das wohl so ist?

Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall eine schöne und erholsame Sommerzeit, viel Spaß beim Lesen mit dieser Doppelausgabe und freue mich darauf, Sie im September wieder begrüßen zu dürfen.

Ihr Steve Schulz